Um bestehende Google Ads- und Merchant Center-Konten mit emarketing verwenden zu können, muss einmalig der Zugriff auf diese Konten autorisiert werden.

Bitte halten Sie die Login-Daten Ihres Google-Benutzerkontos bereit.

HINWEIS: Um den Zugriff zu autorisieren, werden die Login-Daten eines Google-Benutzerkontos benötigt, das in der Nutzerverwaltung von Google Ads und dem Merchant Center als Administrator gelistet ist.

Bestehendes Google Ads- / Merchant Center-Konto verbinden

  • Auf der Startseite des emarketing-Kontos finden Sie die Google Shopping-Kachel. Klicken Sie auf Google Account jetzt verknüpfen:

  • Klicken Sie auf Google autorisieren:

  • Wählen Sie aus der Liste der angebotenen Google Benutzerkonten ein Konto für die Autorisierung, das Administrator für das zu verbindende Google Ads- und Merchant Center-Konto ist. Sollte das gewünschte Konto nicht aufgeführt werden, klicken Sie auf Anderes Konto verwenden:

HINWEIS: Stellen Sie unbedingt sicher, dass das gewählte Google Benutzerkonto administrativen Zugriff für Google Ads und das Merchant Center hat. Sie können das in der Nutzerverwaltung des zu verbindenden Google Ads- / Merchant Center-Kontos prüfen.

  • Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten des Google Benutzerkontos ein und bestätigen Sie die Zugriffsanfrage durch einen Klick auf Zulassen:

  • Das mit dem Google Benutzerkonto verbundene Google Ads-Konto wird angezeigt. Um das angezeigte Konto mit emarketing zu verbinden, klicken Sie auf Bestätigen:

HINWEIS: Falls Sie mit Ihrem Google Benutzerkonto Zugriff auf mehrere Google Ads-Konten haben, wird Ihnen eine Liste mit diesen Google Ads-Konten angezeigt. Wählen Sie in diesem Fall das Google Ads-Konto aus, das Sie mit emarketing verbinden möchten.

  • Das mit dem Google Benutzerkonto verbundene Google Merchant Center wird angezeigt. Um das angezeigte Konto mit emarketing zu verbinden, klicken Sie auf Merchant Center benutzen:

HINWEIS: Falls Sie mit Ihrem Google Benutzerkonto Zugriff auf mehrere Google Merchant Center-Konten haben, wird Ihnen eine Liste mit diesen Merchant Center-Konten angezeigt. Wählen Sie in diesem Fall das Merchant Center aus, das Sie mit emarketing verbinden möchten.

  • Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang abzuschließen.

Glückwunsch! Sie haben Google Ads und das Merchant Center erfolgreich verbunden, Ihr emarketing-Account ist jetzt einsatzbereit.

HINWEIS: Falls Sie emarketing mit einem der emarketing-Plugins nutzen, wird das Plugin im Merchant Center einen Produktdaten-Feed anlegen. Außerdem installiert das Plugin Google Tracking in Ihrem Webshop. Sollten Sie bereits selber einen Daten-Feed in das Merchant Center hochladen, muss dieser deaktiviert werden, um doppelte Produkteinträge zu vermeiden.

War diese Antwort hilfreich für dich?