Einführung

Mit PrestaShop Ads ist es ganz einfach, Ihre Produkte auf Facebook und Instagram zu bewerben. Aktuell können Sie über Ihren PrestaShop Ads-Account Retargeting-Kampagnen auf Facebook / Instagram schalten. Retargeting-Kampagnen schalten Anzeigen in den Facebook- / Instagram-Accounts von Nutzern, die zuvor Ihren Webshop besucht haben. Falls diese Nutzer sich konkrete Produkte angesehen haben, werden exakt diese Artikel beworben. Lookalike-Kampagnen werden verwendet, um nach Benutzern auf Facebook zu suchen, die sich ähnlich verhalten wie die Personen aus der Retargeting-Datenquelle. Dynamic Product Ads nehmen den Produktkatalog, den Sie hochladen, und nutzen Verhaltensinformationen über Benutzer, um automatisch zu bestimmen, welche Produkte in den Anzeigen, die sie in ihrem Feed sehen, erscheinen sollen.

PrestaShop Ads lädt den dafür benötigten Produktdatenkatalog automatisch zu Facebook hoch und aktualisiert die Produktdaten täglich.

Bevor Sie eine Kampagne einrichten können, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Facebook Werbekonto / Business Manager-Konto korrekt mit PrestaShop Ads verbunden wurde und alle Voraussetzungen erfüllt sind. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Einrichtung der Kampagne

Nachdem Sie Ihr Facebook Werbekonto / Business Manager-Konto verbunden haben, können Sie die erste Kampagne einrichten:

  • Öffnen Sie in Ihrem PrestaShop Ads-Account das Facebook-Untermenü, indem Sie auf die Instagram-/Facebook-Kachel klicken:

  • Klicken Sie anschließend auf Neue Kampagne in der rechten oberen Ecke:

  • Nehmen Sie die notwendigen Einstellungen vor:

  • Kampagnentyp: Wählen Sie zwischen Retargeting, Retargeting + Look-a-like und Dynamic Ads. Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Kampagnen-Typen finden Sie hier!
    HINWEIS: Bei Auswahl von Retargeting werden Anzeigen nur Nutzern angezeigt, die zuvor Ihren Webshop besucht haben. Bei Retargeting + Look-a-like werden die Anzeigen auch Nutzern gezeigt, deren Facebook-Profile denen der Webshop-Besucher ähneln. Auf diese Weise können Sie die Reichweite Ihrer Kampagne deutlich erhöhen. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung der look-a-like-Funktion mindestens 100 Nutzer auf der Remarketing-Liste Ihres Facebook-Werbekontos sein müssen. Sollten Sie beim Anlegen der Kampagne eine entsprechende Fehlermeldung erhalten, sollten Sie zunächst eine Retargeting-Kampagne ohne look-a-like starten, um die Remarketing-Liste zu füllen. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie dann look-a-like aktivieren.

  • Produktfilter auswählen: Wählen Sie Alle Produkte aus dem Drop-down-Menü, um alle Produkte zu bewerben (empfohlen). Altenativ können Sie hier ein zuvor erstelltes Filterset auswählen, falls Sie nur bestimmte Produkte bewerben möchten. Falls Sie ein neues Filterset anlegen möchten, klicken Sie auf Filterset hinzufügen. Mehr Informationen zur Erstellung und Anwendung von Filtersets finden Sie hier.

  • Name: Vergeben Sie einen beliebigen Namen für die Kampagne.

  • Tagesbudget: Geben Sie das gewünschte Tagesbudget ein.

  • Robot aktivieren: Robot ist standardmäßig aktiviert und bietet 24/7 Überwachung Ihrer Kampagnen. Beachten Sie bitte, dass Sie bei Deaktivierung des Robots einige Optionen dieser Kampagne manuell einstellen und regelmäßig anpassen müssen!

  • Seiten ID: Falls Sie ein Business Manager-Konto verbunden haben, das mehrere Werbekonten enthält, werden Ihnen diese hier angeboten. Wählen Sie das gewünschte Konto für die Kampagne aus der Drop-down-Liste.

  • Remarketing-Pixel: Wählen Sie das gewünschte Facebook-Pixel zur Verwendung mit der Kampagne. Über das Pixel werden Besucher Ihres Webshops erfasst sowie Daten zu Einkäufen, die über die Kampagne generiert wurden, registriert.
    HINWEIS: Das Facebook-Pixel muss in Ihrem Facebook Werbekonto angelegt und anschließend im Webshop installiert worden sein. Informationen zum Anlegen und Installieren eines Facebook-Pixels erhalten Sie hier.

  • Klicken Sie auf Kampagne erstellen (rechts-unten) um die Kampagne zu erstellen!

Sie landen nun wieder auf der Facebook-Übersichtsseite.

  • Scrollen Sie runter zu PrestaShop Ads Kampagnen.

  • Ihre angelegte Kampagne wird nun als Kachel in der Übersicht angezeigt:

HINWEIS: Es kann einige Tage dauern, bis die Kampagne mit der Anzeigenauslieferung beginnt. Das liegt daran, dass die Anzeigen nur Webshop-Besuchern angezeigt werden, die zuvor erfasst werden müssen. Je länger die Kampagne läuft, desto mehr Nutzer finden sich auf Ihrer Retargeting-Liste und die Anzeigenauslieferung wird entsprechend gesteigert.

Kampagnen bearbeiten / pausieren / löschen

Um die Einstellungen einer bestehenden Kampagne zu bearbeiten, klicken Sie auf die Kampagnenbox. Daraufhin öffnet sich das Einstellungsfenster, nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie auf Speichern.


Um die Kampagne zu pausieren, öffnen Sie diese durch Klick auf die Kampagnenbox, setzen Sie den Schalter bei Status auf Kampagne pausiert und klicken Sie auf Speichern:

  • Um eine Kampagne zu löschen, klicken Sie die drei Punkte in der Kampagnenkachel an, klicken Sie im Einstellungsfenster rechts oben auf das Mülleimer-Symbol und anschließend auf Kampagne löschen

War diese Antwort hilfreich für dich?