emarketing-Konto anlegen

Written by Patrick Radzewitz
Updated over a week ago

Einleitung

In diesem Beitrag wird beschrieben, wie Sie Ihr emarketing-Konto anlegen. Hierfür bestehen zwei Optionen:

Option 1: Nutzung des emarketing-Plugins für Daten-Feed und Conversion Tracking

Bitte installieren Sie vor dem Anlegen des emarketing-Kontos das emarketing-Plugin, falls das Plugin den Produkdaten-Feed erstellen sowie das Conversion Tracking installieren soll. Bitte fahren Sie für diese Option mit
A.) Nutzung von emarketing mit Plugin fort.

ODER

Option 2: Nutzung von emarketing ohne Plugin (Merchant Center mit Daten-Feed sowie Conversion Tracking bereits vorhanden)

Sollten Sie bereits über ein Google Merchant Center mit funktionierendem Daten-Feed und aktives Conversion Tracking im Webshop verfügen, ist die Installation des emarketing-Plugins nicht zwingend notwendig. In diesem Fall können Sie Merchant Center und Google Ads direkt mit emarketing verbinden. Der Import Ihrer Produktdaten erfolgt dann direkt über Ihr Merchant Center. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall selber für einen funktionierenden Daten-Feed sowie aktives Conversion Tracking Sorge tragen müssen! Bitte fahren Sie für diese Option mit
B.) Nutzung von emarketing ohne Plugin fort

A.) Nutzung von emarketing mit Plugin

Falls Sie das emarketing-Plugin noch nicht installiert haben sollten, installieren Sie bitte zunächst das Plugin aus dem plentyMarketplace, wie hier beschrieben.

1. Öffnen Sie das emarketing-Plugin in Ihrem plentymarkets-Backend über das Menü "Daten -> emarketing":

2. Klicken Sie auf "Login", um Ihr emarketing-Konto anzulegen. Sie werden weitergeleitet zum Anmeldeprozess:

Falls Sie noch kein Google Ads- und Merchant Center-Konto betreiben und emarketing diese Konten für Sie automatisch anlegen soll, fahren Sie fort bei
I. emarketing-Plugin mit neuen Google-Konten nutzen.

Sollten Sie bereits über Google Ads- und Merchant Center-Konto verfügen und diese mit emarketing nutzen wollen, können Sie Ihre Konten mit emarketing verbinden.
Fahren Sie fort bei
II. emarketing-Plugin mit eigenen Google-Konten nutzen.

I.) emarketing-Plugin mit neuen Google-Konten nutzen

1. Klicken Sie auf "Neuen Account erstellen":

2. Füllen Sie das Anmeldeformular aus. Sie können eine beliebige E-Mail-Adresse verwenden. Bitte beachten Sie bei der Auswahl der zu verwendenden Währung, dass das zu erstellende Google Ads-Konto diese Währung für alle Abrechnungen verwenden wird. Die Währung kann nachträglich nicht geändert werden. Klicken Sie auf "Weiter":

3. Das System legt nun Ihr emarketing-Konto sowie Google Ads und Merchant Center an. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie direkt in Ihr neues emarketing-Konto eingeloggt. Sie erhalten eine E-Mail an die bei der Anmeldung hinterlegte Adresse, die Ihre Zugangsdaten enthält.

4. Im nächsten Schritt optimieren Sie Ihren Daten-Feed und laden diesen zu Google hoch. Bitte fahren Sie fort mit "Daten-Feed optimieren und hochladen".

II.) emarketing-Plugin mit eigenen Google-Konten nutzen

1. Klicken Sie auf "Mit Google anmelden":

2. Wählen Sie das für die Autorisierung zu verwendende Google-Konto aus der Liste. Bitte achten Sie darauf, dass das für die Autorisierung verwendete Google-Konto Administratorrechte für das zu verbindende Google Ads- und Merchant Center-Konto benötigt (sollte das passende Konto nicht angezeigt werden, klicken Sie auf "Anderes Konto verwenden"):

3. Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten für das gewählte Google-Konto ein, um den Zugriff auf Google Ads und Merchant Center zu autorisieren.

4. Bestätigen Sie die Autorisierungsabfrage durch einen Klick auf "Zulassen":

5. Das System legt nun Ihr emarketing-Konto an und verbindet Ihr Google Ads und Merchant Center-Konto. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie direkt in Ihr neues emarketing-Konto eingeloggt.

6. Im nächsten Schritt optimieren Sie Ihren Daten-Feed und laden diesen zu Google hoch. Bitte fahren Sie fort mit "Daten-Feed optimieren und hochladen".

B.) Nutzung von emarketing ohne Plugin

Falls Sie das emarketing-Plugin nicht nutzen möchten stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Google Ads- und Merchant Center-Konto korrekt eingerichtet sind. Im Merchant Center muss ein Daten-Feed mit freigegebenen Produkten vorhanden sein.

Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass im Webshop Google Conversion Tracking (inkl. Erfassung des Warenkorbwertes) installiert ist. Wenn Sie Google Smart Shopping Campaigns (SSC) nutzen möchten, müssen außerdem das Google Global Site Tag sowie Remarketing Tags im Shop installiert sein.

Um emarketing ohne Plugin mit Ihren bestehendem Google Ads- und Merchant Center-Konto zu nutzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die emarketing-Homepage.
2. Klicken Sie auf "Loslegen":

3. Klicken Sie auf "Mit Google anmelden":

4. Klicken Sie erneut auf "Mit Google anmelden":

5. Wählen Sie das für die Autorisierung zu verwendende Google-Konto aus der Liste. Bitte achten Sie darauf, dass das für die Autorisierung verwendete Google-Konto Administratorrechte für das zu verbindende Google Ads- und Merchant Center-Konto benötigt (sollte das passende Konto nicht angezeigt werden, klicken Sie auf "Anderes Konto verwenden"):

6. Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten für das gewählte Google-Konto ein, um den Zugriff auf Google Ads und Merchant Center zu autorisieren.

7. Bestätigen Sie die Autorisierungsabfrage durch einen Klick auf "Zulassen":

8. Das System legt nun Ihr emarketing-Konto an und verbindet Ihr Google Ads und Merchant Center-Konto. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie direkt in Ihr neues emarketing-Konto eingeloggt.

9. Im nächsten Schritt optimieren Sie Ihren Daten-Feed und laden diesen zu Google hoch. Bitte fahren Sie fort mit "Produktdaten-Feed einrichten (bei Verwendung des emarketing-Plugins)".

Did this answer your question?